Democracy Under Pressure Aktion 2015

Die JEBer haben am 18. März 2015 an der europaweiten Aktion "Democracy Under Pressure" teilgenommen. Die Aktion richtet sich gegen Einschränkungen von Demokratie in europäischen Ländern.

Democracy Under Pressure Aktion

Der Berlin-Brandenburger Landesverband hat sich der Kampagne des europäischen Dachverbands JEF-Europe angeschlossen und mit einer Fotoaktion gegen undemokratische Entwicklungen in Europa demonstriert. Dieses Jahr richtet sich der Protest vor allem gegen die Vorgänge in der Ukraine-Krise. Aber auch andere osteuropäische Länder haben mit Einschränkungen der Grundrechte wie Meinungsfreiheit zu kämpfen.

Aussagekräftige Bilder, auf denen sowohl den Protestierenden als auch der Statue der Mund verbunden ist, sollen bei der europaweiten Aktion auf die Demokratie gefährdenden Missstände aufmerksam machen. Die JEBer haben sich als Location für das Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt sowie die Treppen zum Berliner Konzerthaus entschieden.

18.03.2015