Europa an Seine und Spree - Ankündigung unseres Paris-Austausch

 Lust auf Endspurt im Europawahlkampf und Bildungsurlaub bei unseren Freunden in Paris? Dann mach mit bei dem Paris-Austausch vom 16.-20. Mai

Seit kurzem hängen sie wieder! Die Wahlplakate der Parteien, reichlich ausstaffiert mit Sprüchen, Versprechen und nett dreinschauenden Gesichtern. Das kann nur eins bedeuten: Euopawahlen! Am 25. Mai gilt es, sich zu den Wahlurnen zu begeben und dem Wunschkandidaten sein Vertrauen auszusprechen. In dieser heißen Phase der Vorbereitungen auf die Wahlen zum Europäischen Parlament, haben wir uns gedacht, dass gerade für diese besonderen Wahlen eine internationale Perspektive unabkömmlich ist. Deswegen hat sich die JEB Berlin einen starken Partner gesucht und das mit den Jeunes Européens de Paris auch gefunden.

Paris und Berlin verbindet mehr als nur ein Nachtzug. Eine Städtepartnerschaft und die enge Kooperation der Parlamente zeugen von dem besonderen Verhältnis der beiden Hauptstädte. Ganz in dem Zeichen möchten wir jungen Franzosen, jungen Deutschen und weiteren jungen interessierten Europäern die Möglichkeit eines direkten Austauschs bieten. Unter dem Motto „Vor der Wahl ist nach der Wahl – Avant les élections, c’est après les élections“ findet ein Jugendaustausch zum Thema der Europawahlen statt. Inhaltlich werden hauptsächlich die praktischen Abläufe und die Thematiken der Wahl aus Sicht der jungen Europäerinnen und Europäer angesprochen. Ausgeklammert werden parteipolitische Schwerpunkte. Für dieses Projekt suchen wir noch motivierte Teilnehmende.

20 Teilnehmende aus Berlin werden zwischen dem 16. und dem 20. Mai nach Paris reisen und die Stadt mit einer europäischen Perspektive kennenlernen. Aktiv werden am letzten Wochenende vor den Wahlen wird groß geschrieben, weshalb werden nicht nur Sightseeing und Clafoutis essen auf dem Programm stehen, sondern die Teilnehmenden sollen zu passenden Themen kleine Workshops vorbereiten, mithilfe eines Partners von französischer Seite, und so die inhaltliche Komponente mitgestalten. Das können wir aber alles in Ruhe auch persönlich klären. Ein Highlight in Paris wird das Village européen, ein Europa-Dorf, das die Pariser im Allgemeinen über die Wahlen aufklären soll, so können wir einen authentischen Einblick in die Arbeit der Jeunes Euopéens de Paris gewinnen.

Die Abreise wird vermutlich tränenreich, aber zu verkraften, denn einige Wochen später vom 6. Juni bis zum 10. Juni werden uns 20 motivierte Teilnehmende aus Paris einen Gegenbesuch abstatten. Dieses Seminar ist als Antwort auf das erste Seminar in Paris konzipiert, das bedeutet, dass die Fragen und Thesen, die in den Pariser Workshops entstanden sind, auf der Tagesordnung stehen und diskutiert werden möchten. Zudem drehen wir uns um die Fragen, welche zukünftigen Projekte die Partnerschaft zwischen den Jeunes Européens de Paris und der JEB Berlin-Brandenburg eventuell verfestigen und wie man sich noch intensiver austauschen könnte. Keine Sorge, auch für Berlin halten wir Euch ein Schmankerl bereit: Der Karneval der Kulturen ist in der Stadt und wird für einen angenehmes Highlight sorgen.

Wenn Euch dieses Programm anlächelt und ihr sowieso schon immer mal an einem Austausch nach Paris teilnehmen wolltet, dann meldet euch bis zum 30.4. bei Anna Schneider (anna.schneider[at]jeb-bb.de) an und verstärkt unser Team. Wir freuen uns über motivierte Köpfe. Sagt uns nur kurz in 2 Sätzen, was Euch thematisch anspricht/motiviert… und lasst uns wissen, ob ihr bereits Französisch sprecht oder nicht.