Die JEB beim Brandenburg-Tag in Lübbenau, 01. September 2012

Neda, Basti, Felix, Merle und Anne waren am 1. September für die JEB auf dem Brandenburg-Tag, der in diesem Jahr im schönen Lübbenau stattfand, dabei. Dort haben sie auch unter widrigen Umständen den europäischen Gedanken unter die Brandenburger und Brandenburgerinnen gebracht. Hier ein paar Eindrücke...

 

Brandenburgtag Lübbenau

 

Die JEB war in diesem Jahr erstmals auf dem Brandenburg-Tag mit einem Stand vertreten. Mit Glücksrad, Give Aways und Infomaterial bewaffnet, mischten sich unsere fünf Aktiven unter die Leute. In dem Bereich "Engagiert für Brandenburg" war der JEB ein Platz zugedacht. Leider war dieser sehr ungünstig gelegen und trotz zahlreicher Besucher des Brandenburg-Tags, mussten alle Register gezogen werden, um unser Material unter die Leute zu bringen und das Glücksrad in Gang zu bringen.

 

Nichtsdestotrotz verirrten sich nicht nur der ein oder andere Interessierte an den JEB-Stand, sondern auch Ministerpräsident Matthias Platzek, der eine Urkunde für alle ehrenamtlichen Teilnehmer verteilte, und der Kurfürst von Brandenburg, der Anne zur Königin Europas kröhnte.

 

Dank reichlich Spreewaldgurken und dem ein oder anderen kühlen Tropfen vom benachbarten Weinstand, ging der Tag gut über die Bühne. Schlussendlich konnten wir viele große und kleine Brandenburger mit unseren Informationen glücklich machen und erschöpft nach Hause fahren.